Stiftungsvertreter zur Spendenaquise gesucht

Es gibt uns seit 2013 mit der Vision einer guten Beziehungskultur im persönlichem Leben, zu zweit, der Familie und im gesellschaftlichen Miteinander. Dabei heißt gute Beziehungskultur für uns: Die Kluft zwischen eigenen sehnsuchtsvollen Träumen und dem realem (Seelen-)Leben anzuerkennen ohne selbst die Flinte ins Korn zu werfen oder dem Partner, der Familie und der Gesellschaft die Schuld daran zu geben. Diese grundlegende Verhaltensweise bildet unserer Erfahrung nach die Voraussetzung für ein, der eigenen Identität nahes  und somit erfülltes Dasein. Die Aufgabe des Stiftungsvertreters der Hans-Joachim Maaz – Stiftung Beziehungskultur sehen wir in der Akquise von Spendengeldern, die uns wiederum helfen, unsere Projekte im Sinn einer guten Beziehungskultur zu finanzieren. Wenn Sie sich angesprochen fühlen und neben Herz und Verstand auch Raum und Zeit für dieses Amt haben sind Sie willkommen und zum Kennenlernen eingeladen. Wir erwarten mit großem Interesse Ihre eigenen Vorstellungen zur Umsetzung dieser Aufgabe, für die wir Ihnen eine Aufwandsentschädigung zahlen. Gern stehen wir dann für einen persönlichen Termin zur Verfügung.
Kontakt:
Frau Catrin Henseleit – Büroleitung
0176-43547216 (Di. und Mi. 8.00 bis 14.00 Uhr)
oder per E-Mail an info@hans-joachim-maaz-stiftung.de