Elternworkshop nach Hans-Joachim Maaz

Aktuelle Termine: Elternworkshops in Berlin, Dresden, Halle, Leipzig und Magdeburg

Für Beziehungskultur in Familien

In Elternworkshops nach Hans-Joachim Maaz wollen wir folgenden Themen Raum geben:

  • Wie ist mein Kind?
  • Was braucht mein Kind?
  • Was ist Mütterlichkeit, was ist Väterlichkeit?
  • Wie bin ich als Mutter, wie bin ich als Vater?
  • Wie bewältige ich den Spagat zwischen Elternschaft, Partnerschaft, Beruf und eigenen Bedürfnissen?
  • „Ich kann nicht mehr!“ ‒ Was nun?

Die Workshops fördern den gegenseitigen Austausch, klären Fragen und stärken Ihre
Kompetenzen. In einer vertrauensvollen Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit, Dinge zu besprechen, für die Sie vielleicht sonst keine Ansprechpartner haben.

Eltern sind nicht die Quelle des Lebens, sondern das Tor zum Leben. Eltern tragen entscheidende Verantwortung für ein zufriedenes und auch glückliches Leben ihrer Kinder.

Eltern sind bemüht und machen Fehler. Sie können auch die Entwicklung ihres Kindes schwer belasten. Sie brauchen Wissen und mütterliche und väterliche Beziehungsqualitäten. Manches kann gelernt, anderes muss erfahren werden. Falsches Leben wird anerzogen, gutes Leben wird in Beziehung möglich.

In Elternworkshops nach Hans-Joachim Maaz fördern wir Elternkompetenz durch Wissen
und Erleben. Wir sind überzeugt davon, dass zufriedene und glückliche Kinder die besten
Voraussetzungen haben, gesund zu bleiben, mit ihrem Leben gut klar zu kommen und befriedigende Beziehungen leben zu lernen.

Ob Menschen eine demokratische Gesellschaft gestalten können oder Radikalität und
Rassismus entwickeln, hängt wesentlich von ihrer ‚Kinderstube‘ ab.

Unsere Workshops wollen helfen, die Eltern-Kind-Beziehung besser zu verstehen, die
kindliche und elterliche Entwicklung zu fördern, Konflikte regulieren zu lernen und die
Kommunikation hilfreich zu gestalten.“ Hans-Joachim Maaz