Förderverein der Hans-Joachim Maaz – Stiftung Beziehungskultur

Der Förderverein unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit und die Projekte der Stiftung sowie die Kontaktpflege mit Vertretern aus Wissenschaft, Politik und interessierten Bürgern. Unser Ziel ist es, eine ehrliche und von Wertschätzung getragene Beziehungskultur im Sinne von Hans-Joachim Maaz in die Gesellschaft zu tragen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Auswirkungen der frühkindlichen Bindungserfahrungen und die Notwendigkeit guter Mütterlichkeit und Väterlichkeit.

Wir möchten durch thematische Jahrestreffen und persönliche Begegnungen unter den Mitgliedern des Fördervereins und den Interessierten der Hans-Joachim Maaz – Stiftung eine Vernetzung anregen, die möglichst viele Menschen erreicht und ansteckt.

Wir sind Menschen aus verschiedenen Berufsgruppen, die durch die Ideen und die Arbeiten von Hans-Joachim Maaz angeregt wurden und werden, sich mit eigenen Lebens- und Beziehungserfahrungen auseinanderzusetzen. Dadurch wird es möglich, die aktuelle Beziehungsgestaltung zu verändern und zu verbessern. Dieser persönliche Prozess steht oft im Widerspruch zu gesellschaftlichen Entwicklungen, wie zum Beispiel zur „Spaßgesellschaft“, zu oberflächlichen und unverbindlichen Beziehungen und zur Konfliktvermeidung. Dieser Beziehungslosigkeit wollen wir mit Beziehungskultur begegnen.

Wir laden Sie ein, Mitglied im Förderverein der Hans Joachim-Maaz – Stiftung Beziehungskultur zu werden.